Neues vom Förderverein

Die mE2 bedankt sich beim JFV für die Trikots
Die männl. E1 bedankt sich beim JFV für die Trikots
Die weibl. D2 bedankt sich beim JFV für die Trikots
Die weibl. C bedankt sich beim JFV für die Trikots
Die wD1 bedankt sich beim JFV für die Trikots
Die mD1 bedankt sich beim JFV für die Trikots
Die mC bedankt sich beim JFV für die Trikots
Die Minis bedanken sich beim JFV für die Reifen und Plättchen
Die männl.E bedankt sich beim JFV für die Eisbox
Die männl.E bedakt sich beim JFV für die Laibchen
Die weibl D.2 bedankt sich beim JFV für die Laibchen.
Die weibl D. 1 bedankt sich beim JFV für die Laibchen.
Die Handballabteilung bedankt sich beim JFV für die Trainingsmaterialien
Die männl B. bedankt sich beim JFV für die Leibchen
Die männl A. bedankt sich beim JFV für die Leibchen
Die männl.D bedankt sich beim Jugendförderverein für die Unterstützung des Trainingslagers

 

Hier ein Bericht der männl. D vom Trainingslager:

 

Seitens der Trainer und Spieler, sowie Eltern der Mannschaft möchten wir uns herzlich bedanken für die finanzielle Unterstützung unseres diesjährigen Trainingslager in Rheine.

Nach der Anreise bezogen wir unsere Zimmer in der Jugendherberge Rheine. Schon am Freitagabend folgte ein Trainingsspiel gegen Emsdetten. Bereits am frühen Samstagmorgen sammelten wir uns für eine Laufeinheit die bedingt durch ihre zeitliche Ansetzung sowie Intensität für Manchen zur Herausforderung wurde.

Im weiteren Verlauf des Samstags trainierten wir in der Halle und nach einem leckeren Mittagessen und ausgiebiger Pause, besuchten wir das Schwimmbad in Ibbenbüren. Abends folgte ein Teamgespräch sowie Freizeitaktivitäten.

Am Sonntagmorgen war für die ganz fleißigen wieder Laufen angesagt. Nach dem Frühstück und einer weiteren Trainingseinheit, traten wir die Heimreise an.

Hier ein Bericht von Anke und Ilka:

 

B- und C-Lizenz-Fortbildung in Dortmund am 25.02.2017

Am 25.02.2017 nahmen die beiden Jugendtrainerinnen Ilka Rüther und Anke Dannhauer an einer vom Lehrstab des HV Westfalen veranstalteten Trainerfortbildung in Dortmund teil, die gleichzeitig mit 7,5 Stunden bei der Verlängerung der B- bzw. C-Lizenz anerkannt wurde.

Zum Einstieg wurde mit der aktuellen Frauen-Bundesliga-Trainerin von Borussia Dortmund, Ildiko Barna, über die aktuelle Entwicklung im Frauenhandball diskutiert. Angesprochen wurde diesbezüglich die dringende Notwendigkeit einer qualifizierten technischen Ausbildung in jungen Jahren, um später im Seniorenbereich perfekt ausgebildete Spielerinnen vorzufinden. Unter diesem Aspekt führte Ildiko Barna als erste Referentin der Veranstaltung mit einer weiblichen B-Jugend-Auswahlmannschaft ein positionsspezifisches Techniktraining durch und wies dabei immer wieder auf die Wichtigkeit einer Trainerkorrektur bei den einzelnen Spielerinnen hin.

Im Anschluss zeigte uns Referent und ehemaliger Bundesliga-Torhüter Marco Stange mit jugendlichen Auswahl-Torhüterinnen etliche effektive und tolle Übungen zur Torwartschulung.

Nach einer kurzen Kaffeepause führten uns die beiden letzten Referentinnen Frauke Korfsmeier und Sandra Mroz mit Hilfe einer weiblichen C-Jugend-Demomannschaft etliche sportartspezifische Belastungsübungen vor, die in jedes Training integriert werden können.

Zum Abschluss der Veranstaltung sahen sich alle Teilnehmer die Frauen-Bundesliga-Partie Borussia Dortmund gegen SG BBM Bietigheim an, die mit einer Nachbesprechung mit beiden Bundesliga-Trainern endete.

Ilka und Anke bedanken sich für die Unterstützung des Jugendfördervereins!

Liebe Grüße,
Anke

Carsten Schübbe von Max & Moritz Feinkost mit der männl A1
Die männl E1 bedankt sich bei Max&Moritz Feinkost und beim JFV für die Trikots
Bericht aus dem Soester Anzeiger über FSJ-ler Ole Zülsdorf
zuelsdorf Bericht Anzeiger.pdf
PDF-Dokument [2.5 MB]
Die männl. B bedankt sich beim JFV und bei Max&Moritz Feinkost für die Trikots
Die männl. A1 bedankt sich beim JFV und bei Max&Moritz Feinkost für die Trikots
Die männl. A2 bedankt sich beim JFV und Max&Moritz Feinkost für die Trikots

 Caro Pollag, Ilka Rüther Laura Janzen bedanken sich beim JFV und bei Max&Motitz Feinkost für die Trainerpolos

Die männl E2 bedankt sich beim JFV und Max & Moriz Feinkost für die Trikots
Die Minis bedanken sich beim JFV und Max & Moriz Feinkost für die Trikots
Die männl. D bedankt sich beim JFV für die Kühlbox
Die männl D bedankt sich beim JFV und Max& Moritz Feinkost für die Trikots
Die männl D bedankt sich beim Jugendförderverein für die Leibchen
Die männl B bedankt sich beim Jugendförderverein und bei Max und Moritz Feinkost für die neuen Trikots

Folgende Sponsoren unterstützen den JFV

Druckversion Druckversion | Sitemap
© STV Jugendförderverein e.V.