Spielberichte

2.2+3.2.2019

 

Männliche E2

 

STV 2 : TV Ennigerloh  9:4 (20:6)

 

Florian Hense führte von Anfang an die Regie im Spiel, sodass die Soester schnell mit 4:0 führten. Im Verlaufe des Spiels zeigte sich, das Schlüsselträger zwar junger und kleiner waren als ihre Gegenspieler, dafür waren sie aber schneller. Der Vorsprung wurde so kontinuierlich ausgebaut und am Ende stand einer auch in der Höhe verdienter Sieg.

Soester TV: Hecker, Oldenburg, Schäfer, Vossen, Guth, Hense, Cordes,  Thiemann, Stauss, Strebe

 

 

E-Jugend weibl. Kreisliga

Soester TV wE – VFL Brambauer wE 36:7 (18:4)

Die Soester Mädels zeigten eine durchweg überzeugende Leistung, kamen zu einem klaren Sieg und revanchierten sich eindrucksvoll für die knappe Niederlage im Hinspiel. Alle Soesterinnen gingen in der Abwehr sehr agil und wachsam zu Werke und ließen ihren Gegnerinnen aus Brambauer kaum eine Chance. Die aus der starken Deckungsarbeit resultierenden Ballgewinne wurden über ein rasches Umschalten immer wieder zu schnell herausgespielten Gegenstoßtoren genutzt. Auch im Positionsspiel zeigten sich die Mädels erfreulich spielfreudig. Mutig wurden die sich bietenden Lücken genutzt und einige sehenswerte Kombinationen konnten konzentriert abgeschlossen werden. Zudem konnte viel durchgewechselt werden, sodass der gesamte Kader viel Spielpraxis sammeln konnte.

Spielerinnen: Lotta Heinert, Lara Bimpage, Gesa Blesken, Anna Lisa Boschert, Mette Breuer, Tessa Fedunin, Sina Jäger, Lena Jäsche, Elisabeth Kreismann, Jana Marquardt


D-Jgd. männl. 1. Kreisklasse

Soester TV 2 mD - ASV Hamm Westfalen 2 mD 12:6 (7:4)

Zu Beginn noch etwas zögerlich fanden wir sehr schnell in unser Spiel. In der Abwehr wurde von allen gut gearbeitet. Immer wieder konnte der Hammer Angriff gestört werden. Im Angriff gingen wir immer wieder auf die Nahtstellen und konnten uns gut Torchancen herauspielen. Bis zur Halbzeit gingen wir in Führung und konnten diese in der zweiten Halbzeit noch weiter ausbauen.


Spieler: C. Coerschulte, M. Schons, P. Fischer, J. Körner, M. Böhmer, J. Hartwig, L. Krabbe, J. Wenzel, M. Schindler, K. Jahn, F. Dully, T. Wagner, R. Fuchs
 
 

D-Jgd. männl. Kreisliga

Soester TV 1 mD - TV Beckum mD 25:16 (10:9)

Wir starteten sehr gut un das Spiel. Die Abwehr wahr sehr aktiv und konnte von Beginn an punkten. Auch der Angriff spielten wir sehr beweglich und kamen immer wieder zu guten Wurfchancen. Wir gingen schnell in Führung, die wir das ganze Spiel über verteidigten. Gegen ende der ersten Halbzeit hatten wir eine kleine Schwächephase in der Abwehr. In der zweiten Halbzeit machten wir das wesentlich besser. Die Abwehr stand von Beginn an und konnte die ganze Halbzeit den Beckumer Angriff unter Druck setzten. Immer wieder wurden Bälle erobert und in Tore umgewandelt. Alle waren sehr konzentriert und trugen alle ihren Teil zum Sieg bei.
 
Spieler: L. Sprungk, C. Coerschulte, H. Knippschild, N. Laube, N. Sterz, M. Tischer, F. Birkenfeld, M. Böhmer, J. Rüth, S. Stich, L. Bockholt, L. Eisele, T. Neumann, A. Tillmann, M. Böhmer 

 Soester TV wD1 - Lüner SV wD 24:10  ( 10:3)

 

Die Soesterinnen zeigten von Beginn an, dass sie dieses Spiel gegen Lünen gewinnen wollten. Sie aggierten konzentriert in der Abwehr. Immer wieder brachten sie die Gäste in Wurfsituationen die nicht sehr erfolgversprechend waren. Im Spiel nach vorne versuchten sie mit viel Tempo und Druck den Gegner direkt zu überlaufen. Dies gelang auch des öfteren. Mit zunehmender Spieldauer versuchten die Gäste aus Lünen ihre körperliche Überlegenheit ins Spiel zu bringen. Doch auch davon liessen sich die Soesterinnen nicht aus der Ruhe bringen. Auch durch Zeitstrafen auf beiden Seiten erhöhten die STVerinnen den Vorsprung Tor um Tor. Auch in der zweiten Halbzeit erzielten die STVerinnen Tore durch tolles Zusammenspiel. In der Abwehr standen sie weiterhin sicher. So kam am Ende ein verdienter 24:10 Erfolg heraus.

Durch diesen Erfolg sind die Mädchen weiterhin ungeschlagen und führen die Tabelle der Kreisliga 5 Spieltage vor Schluss an.

 

Soester TV: Worch, Kuper, Brandenburg, Koch, Malikova, Salzer, Breuer, Manske, Ante

 

 

 

Im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer TV Beckum war für die männliche C Jugend des Soester TV nichts zu holen. Bei der deutlichen 16:35 (7:14) Niederlage konnten die Spieler um Nicholas Morten nur die ersten 10 Minuten bei einem Spielstand von 3:3 mithalten. Danach setzte sich immer mehr die körperliche Überlegenheit der Mannschaft des TV Beckum durch. In der 2.Halbzeit lief gar nichts mehr in Angriff und Abwehr der jungen Soester.Mannschaft.  Der ungeschlagene Spitzenreiter nutze die Gunst der Stunde und gewann auch in dieser Höhe völlig verdient seine zwei Punkte.

Der Jugendförderverein gratuliert der weibl D1 zum Gewinn des Kreispokals
Der Jugendförderverein gratuliert der männl. E zum Gewinn des Kreispokals

Folgende Sponsoren unterstützen den JFV

Druckversion Druckversion | Sitemap
© STV Jugendförderverein e.V.